Startseite
  Archiv
  Goldene Irland-Regeln
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback



http://myblog.de/sheepword

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

- "Where are you goin', Mum?"

- "None of your business".

 

- "Actually I know where Mum is. At the secret place I'm not allowed talk about. You know, when parents split up, where do they go?"

- "???"

- "To an attorney. But don't tell Mum I told you."

 

Looool. Ich fahr auch immer nachts um zehn zu meinem Anwalt. 

*totlach*

 

 

 

 

11.12.08 23:00


hilfe

Ich brauche eine Entscheidungsmaschine. bitte ganz schnell.

danke.

oh nein, jetzt ist sie kaputt gegangen.

ich versuche zu erklären.

gestern: will heim.

vorgestern: will bleiben.

heute: hilfe?

ich liebe dieses Land, wirklich, fragt nicht warum, ist so. und ich kenn mir hier jetzt aus und hab meine Freunde und meine gewohnheiten und so, ganz wichtig für mich. wenn ich mir vorstellen, ein jahr in Australien und jeden Tag woanders... *zwinker* das wär echt nichts für mich.

aber

wenn ich mit den kinder im wohnzimmer sitze und irgendwas spiele und diese frau kommt heim und schreit rum warum das haus nicht makellos aufgeräumt ist oder ich komm heim und finde einen "brief" wie folgt:

15.00 Ofen anschalten 15.15 Gemüse schälen (3 kartoffel / person, 2 Karotten, einen Lauch) 15.30 Fleisch kochen 16.00 Haus putzen

nach zwei Monaten!!! dann krieg ich die krise!!! hab es dann geschafft den timetable zu verändern thanks to jennifer die früher wegmusste, sonst gäbs mich leider nur noch mit gitter davor

Ich mein niemand zwingt sie 7 Tage die woche zu arbeiten gut sie könnte vielleicht weniger klamotten kaufen (und nur ein paar Schuhe pro Tag) und war da nicht was zuhause, was lebendiges was auch irgendwie zuneigung braucht und natürlich auch mal nervt wie nennt man das noch goldfisch? ah nee, kinder, stimmt ja.

Aus bis Mai ist bis März geworden (gezwungenermaßen wegen der uni unter anderem) und vielleicht wird jetzt auch noch bis 14. Dezember draus... ICH WEIß DOCH NICHT!

 

Themawechsel. bin vorhin 1 stunde diesem blöden hund hinterhergerannt weil die handwerker, die das parkett im Wohnzimmer verlegen. und Gingerbell, meine Freundin und Helferin (Katze) die mir schon zweimal geholfen hat, dieses Biest einzufangen durch ihre pure Anwesenheit (ziemlich einschüchternd) war nirgends zu sehen, Verräterin. Jetzt ist er im Garten angeleint. Sein Pech wenn er sich verheddert, die Leine ist lang genug zum hinlegen und jetzt ist mir kalt

ich brauche jetzt einen Tee.

See ya later.

 

24.11.08 12:04


Asche über mein Haupt

Jaha, ich weiß, das macht man nicht, die ganze Packung Kekse essen, vor allem wenn man sie gerade heute erst gekauft hat...

- "But I know as well that if I would be on my own here, I probably would eat them all without thinking of anybody else."

Versöhnung?

- "That's the advantage of beeing the boss, isn't it?"

Autsch. Ich glaub, ich geh dann mal in my room...

 

Kein so toller Tag heute. (Nicht (nur) wegen der Kekse)  

 

 

30.9.08 23:54


Also ich finde das ja verdammt dreist, die Werbung hier an mein Blog "anzupassen"... Big Brother ist watching you und so.

Gute Nacht. 

29.9.08 21:57


How's it going?

Schon drei Wochen hier in Irland und habe erst heute ein paar Schafe überreden können, doch freundlicherweise auf meinem Blog zu grasen. =)

Heute zu müde um groß was zu erzählen, den Tag damit verbracht alle möglichen Betten in alle möglichen Zimmer zu verschieben.

 Morgen mehr.

 

29.9.08 21:51





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung